GESELLSCHAFTEN

Polyamidhüllen Standard Ż

Polyamidhüllen Standard Ż
Polyamidhüllen Standard Ż

Handelsbezeichnung: Polyamidhüllen STANDARD Ż
Chemische Bezeichnung: Polyamid 6
Klassifikation – 22.22.14.0 
PKWiU – 25.22.14-70,19 (für Steuerzwecke)

Einheit: Grupa Azoty S.A.

Produktbeschreibung

Polyamidhüllen STANDARD Ż werden aus Polyamid 6 hergestellt. Sie sind einschichtig und nichtorientiert. 
Sie werden in folgenden Farben angeboten: farblos, weiß, gelb, rot, orange, beige, silbern, gold, grün, blau, braun, schwarz, hellbraun, transparent und gefärbt. Nach Absprache zwischen dem Hersteller und dem Kunden, besteht die Möglichkeit, die Hüllen in gewünschter Farbe zu produzieren. Die Hüllen können anhand von manuellen oder automatischen Füllmaschinen gefüllt werden. 

Haupteigenschaften von Polyamidhüllen STANDARD Ż:

  • Schutz vor Sauerstoff, Luft und Aroma (Aromastoffe), 
  • niedrige Durchlässigkeit von Wasserdampf,
  • gute mechanische Festigkeit und Wärmebeständigkeit. 

Die STANDARD Ż-Hüllen werden gemäß dem Managementsystem für Lebensmittelsicherheit HCCP laut ISO 22000:2005-Norm, gemäß dem Managementsystem für Qualität laut ISO 9001:2008 und gemäß dem Umweltmanagementsystem nach ISO 14001:2004 produziert.
Polyamidhüllen STANDARD Ż besitzen Zertifikate der staatlichen Hygieneanstalt.

Bestimmungszweck und Anwendung

  • Polyamidhüllen STANDARD Ż werden eingesetzt als:
  • Verpackungen bei Fleisch- und Fischindustrie, bei Verpackung von Wurstwaren, Rohfleisch, Leberwürsten, Pasten, Geflügel und Fisch sowie zum Verpacken von anderen Lebensmittelartikeln mit niedrigem Wassergehalt wie z.B. Käse, Nüsse und Marmeladen, 
  • Verpackungen bei der Medizinbranche als: Verpackungen von chirurgischen Instrumenten nach der Sterilisation (Temperatur 125°C), bei Prothetik und bei der Herstellung von zahnärztlichen Waren, 
  • Verpackung bei technischen Lösungen wie z.B.: Verpackung von Harz, Kleber, Duftwürfeln und bituminösen Massen.

Verpackung und Transport

Die Hüllen werden in rollen in Polyethylensäcke gepackt. Eine Verpackung beinhaltet 1 bis 4 Rollen, je nach Außendurchmesser der Hüllen, mit Zwischenlage gesichert. Im Falle von Hüllen mit dem Durchmesser bis einschließlich 25 mm, werden sie je 10 Rollen mit Zwischenlage geschützt gepackt. 
Die in Säcken gepackte Ware kann in Ladeeinheiten in 3 bis 6 Schichten auf Paletten gestapelt werden und mit Strechfolie umhüllt.
Jede Rolle enthält 500 + 5 m oder nach Absprache zwischen dem Hersteller und dem Kunden 1000 + 10 m von Polyamidhüllen, die auf Papierrollstangen oder Kunststoffrollstangen mit Innendurchmesser von 76 mm (3 Inch) aufgewickelt sind. Das Endstück der Hülle ist mit einer Herstellerplombe versehen und vor dem Abwickeln mit Klebeband gesichert. Nach Absprache mit dem Kunden ist es zulässig, eine andere Art der Verpackung zu wählen.

Hüllen sind mit gedeckten Transportmitteln gemäß den geltenden Vorschriften zu befördern. Polyamidhüllen sind in geschlossenen Verpackungen, in 3 bis 6 Schichten lose oder auf nicht aufeinander gestapelten Paletten gelagert, mit Strechfolie gehüllt, zu befördern. Bei den Transportbedingungen sollte auf Beschädigung, Feuchtigkeit und Verunreinigung des Produktes geachtet werden.

Polyamidhüllen sind kein gefährliches Produkt im Sinne der ADR/RID/IMDG – Vorschriften.

Lagerung

Polyamidhüllen sind in geschlossenen Transportverpackungen, in 3 bis 6 Schichten lose oder auf Paletten gestapelt, in trockenen und sauberen Räumen in Raumtemperatur, in Entfernung von mindestens 1 Meter von Heizungsanlagen zu lagern. Es besteht die Möglichkeit, Rohre im Freien zu lagern, sie sind jedoch von unmittelbarer Einwirkung von Sonnenstrahlen zu schützen. Zulässige Anzahl der gestapelten Paletten: 2.

SERVICE KONTAKT

Technische Information: Businesseinheit Werkstoffe

Tel. +48 14 637 29 04, +48 14 637 35 81

Fax +48 14 637 28 01

Verkaufsinformation: Businesseinheit Werkstoffe

Tel. +48 14 637 33 10

Fax +48 14 637 33 28

KONTAKTFORMULAR

Abteilung

Azoty Group Service verwendet Cookies. Regeln für ihre Verwendung, zusammen mit Informationen über Setzen von Cookies in Web-Browsern, werden im Detail im Abschnitt Datenschutz beschrieben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den entsprechenden Nutzungsbedingungen.