GESELLSCHAFTEN

Schwefel

Der durch Grupa Azoty SIARKOPOL produzierte Schwefel hat die Form eines Reinelements, dank dessen es ein besonders wertvoller Massenrohstoff der gegenwertigen Chemie ist. Der elementare Schwefel in flüssiger Form wird gewonnen, indem er aus der mit technologischem Wasser erhitzten Lagerstätte ausgeschmelzt und durch eingepresste Luft an die Oberfläche gefördert wird. Der mit dieser Methode gewonnene Schwefel erfüllt die in der Norm PN-70/C-84083 gestellten  Anforderungen.

Schwefel wird vor allem zur Produktion der Schwefelsäure, Phosphordünger und Pflanzenschutzmittel, in der Reifen- und Gummiindustrie, in den Gummi- und Katschukvulkanisationsprozessen, zur Produktion der Zellulose und Kunstfasern, sowie in dem Hüttenwesen, in der Pharmakologie und Kosmetik verwendet. In der Gesellschaft wird Schwefel auch zur Herstellung von Kohlenstoffdisulfid gebraucht.

Unser Schwefelangebot:
  • flüssiger Schwefel
  • granulierter Schwefel
  • Flockenschwefel
  • gemahlener Schwefel – ohne Öl und mit Naphthenöl 1%; 2% ;2,5%
  • unlöslicher Schwefel (Handelsname Polsinex)
  • Kohlenstoffdisulfid

05.03.2014 - Produktgalerie: Schwefel

1 / 8

Azoty Group Service verwendet Cookies. Regeln für ihre Verwendung, zusammen mit Informationen über Setzen von Cookies in Web-Browsern, werden im Detail im Abschnitt Datenschutz beschrieben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den entsprechenden Nutzungsbedingungen.