GESELLSCHAFTEN

Dünger

Düngemittel sind der bedeutendste Produktionszweig der Gruppe Grupa Azoty. 
Die bekannten und seit Jahren hoch geschätzten Düngerherstellerfirmen (aus Tarnów, Kędzierzyn-Koźle, Police, Puławy sowie aus Danzig und Chorzów) vereinigten ihr Potential im Rahmen der neu gebildeten Gruppe, deren Potential im Bereich der Herstellung von Mehrnährstoffdüngern und Stickstoffdüngern, darunter Stickstoffdüngern mit Schwefel und Flüssigdüngern am größten in Polen ist. Außerdem befestigte die Konsolidation die starke Position der Gruppe auf dem europäischen Markt, wo sie den zweiten Platz in der Produktion von Mehrnährstoffdüngern und den dritten Platz in der Gruppe der Stickstoffdünger und Flüssigdünger belegt. Die modernen anorganischen Dünger, die von der Gruppe Grupa Azoty angeboten werden, wurden mit unentbehrlichen im Boden schwer verfügbaren Sekundärnährstoffen: Schwefel und Magnesium, und manche von ihnen auch mit Bor, das im Boden üblich mangelt, angereichert.
 
Das meist verbreitete agrotechnische Gesetz (das Minimumgesetz von Justus von Liebig) besagt, dass die Pflanzenertragshöhe durch den im Verhältnis knappsten Nährstoff im Boden eingeschränkt wird. Ein breites und vielfältiges Düngerangebot der Gruppe Grupa Azoty ermöglicht den Landwirten, den Erfordernissen dieser Regel gerecht zu werden. Die Verwendung der durch die Gruppe hergestellten Düngemittel begünstigt die Entwicklung des Wurzelsystems der Pflanzen sowie verbessert die Nutzung der Mineralressourcen und des Wassers durch die Pflanzen, und lässt somit eine bessere naturorientierte und ökonomische Effizienz der Düngung erzielen.
 
Die von der Gruppe Grupa Azoty hergestellten Mineraldünger werden unterschieden in: 
  • Mehrnährstoffdünger, wie: Polifoska®, PoliDAP®, PoliMAG®, PoliWAP® sowie Amofoska® , die sich als komplexe Dünger durch eine homogene Zusammensetzung jeder Granüle, eine gute Verträglichkeit sowie eine hohe Konzentration an reinen Bestandteilen in der Düngermasse auszeichnen. Es wird auch ein Phosphordünger –  angereicherter Superfosfat angeboten.
  • Stickstoffdünger, die breit verwendet werden und eine universale Wirkung haben, wie  Ammoniumnitrat PULAN®, ZAKsan® (Ammoniumnitrat 32% N), Salmag®, Harnstoff (darunter Mocznik.pl®, PULREA®) sowie AHL (Ammoniumnitrat-Harnstoff-Lösung). 
  • Stickstoffdünger mit Schwefel, die besonders wichtig im Angebot der Gruppe sind, wie: Saletrosan®, Salmag® mit Schwefel, Polifoska®21 sowie Ammoniumsulfat, das in Puławy als PULSAR® hergestellt wird. Einen bedeutenden Platz im Angebot der Stickstoffdünger nimmt auch der Flüssigdünger RSM® (Lösung des Ammoniumnitrats und des Harnstoffs) ein.
Die hohe Qualität ihrer Düngemittel verdankt die Gruppe Grupa Azoty den Herstellungsverfahren, die sich nicht auf physische Herstellungsmethoden (Mahlen, Zerdrücken, Mischen), sondern auf erfolgende chemische Verfahren stützen. In diesem Bereich werden auch Chemikalien auf Stickstoffbasis, darunter Ammoniak, AdBlue® (Harnstofflösung zur selektiven Herabsetzung von Stickstoffoxiden in Hochdruckmotoren) sowie Nitrosen produziert.

01.12.2012 - Düngemittel - Galerie

1 / 6

Azoty Group Service verwendet Cookies. Regeln für ihre Verwendung, zusammen mit Informationen über Setzen von Cookies in Web-Browsern, werden im Detail im Abschnitt Datenschutz beschrieben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den entsprechenden Nutzungsbedingungen.